Job für Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d) in Heilbronn und Umgebung

SACHBEARBEITUNG IN DER BETREUUNGSBEHÖRDE (M/W/D)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Heilbronn

SACHBEARBEITUNG IN DER BETREUUNGSBEHÖRDE (M/W/D) Ein Arbeitsplatz mit Zukunft und einem sicheren Gehalt ist Ihnen wichtig? Willkommen im Kreis! Das Landratsamt Heilbronn ist ein moderner Dienstleister, der im Interesse des Gemeinwohls handelt. Die Verwaltungsbehörde mit rund 2.000 Mitarbeitenden ist für die Gemeinden und 350.000 Einwohnerinnen und Einwohner des gesamten Landkreises zuständig. Im Landratsamt Heilbronn ist im Amt 53 - Gesundheitsamt - zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Funktion einer Sachbearbeitung in der Betreuungsbehörde (m/w/d) unbefristet in Teilzeit zu besetzen. Das Gesundheitsamt schützt und fördert die Gesundheit der Bevölkerung des Landkreises. Dies umfasst sowohl Akutmaßnahmen als auch die Prävention mit einem bevölkerungsbasierten Ansatz. Ein zentrales Aufgabenfeld ist hierbei der Infektionsschutz mit der Ermittlung und Bekämpfung ansteckender Krankheiten, der infektionshygienischen Überwachung von Einrichtungen, der Beratungsstelle für sexuell übertragbare Krankheiten sowie der Bade- und Trinkwasserkontrolle. Wichtige Aufgabenfelder des Gesundheitsamtes sind weiterhin der kinder- und jugendärztliche Dienst einschließlich der Durchführung von Einschulungsuntersuchungen, der zahnärztliche Dienst und der amts-, gerichts- und versorgungsärztliche Dienst. Die Betreuungsbehörde, Überprüfungen im Heilpraktikerwesen und die Gesundheitsförderung und -berichterstattung sowie die Kommunale Gesundheitskonferenz stellen weitere elementare Bestandteile des Tätigkeitsspektrums unseres Gesundheitsamtes dar. IHRE AUFGABEN Unterstützung der Betreuungsgerichte im Vorfeld eines Betreuungsverfahrens durch die Ermittlung der Sachverhalte von betreffenden Personen vor Ort und Erstellung von Sozialberichten zum Betreuungsbedarf Gewinnung geeigneter Betreuerinnen/Betreuer und die Umsetzung der Aufgaben als Stammbehörde (u.a. Eignungsprüfung, Registrierung von beruflichen Betreuerinnen/ Betreuern durch Bescheiderteilung, ggf. auch Widerruf oder Rücknahme von Registrierungen) Vollzug gerichtlich angeordneter Zwangsmaßnahmen bei Einzelfällen (Vorführungen oder Zuführungen) nach dem FamFG Beratung über die Aufgaben, Rechte und Pflichten einer gesetzlichen Betreuung und über die Angebote der Unterstützung durch soziale Dienstleister sowie die Vermittlung betreuungsvermeidender Hilfen Beratung und Unterstützung von ehrenamtlichen Betreuerinnen/Betreuern sowie beruflichen Betreuerinnen/Betreuern bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben Beratung und Information zu Vorsorgevollmachten sowie die Beglaubigung von Unterschriften IHR PROFIL Abgeschlossenes Studium in B.A. Public Management, Diplom-Verwaltungswirt/-in oder Aufstiegsfortbildung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder abgeschlossene Zweite Prüfung nach der Entgeltordnung (VKA) bzw. Angestelltenlehrgang II oder abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, der Sozialpädagogik oder der Sozialwirtschaft oder als Diplom-Jurist/-in Berufserfahrung im Arbeitsfeld sozialer Arbeit sowie Kenntnisse im Sozialrecht und im Verwaltungsrecht sind von Vorteil Beratungskompetenz und gute schriftliche Ausdrucksweise Teamfähigkeit und Erfahrungen im kooperativen und interdisziplinären Arbeiten Interesse an neuen Aufgabenstellungen Organisationsgeschick und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen in besonderen persönlichen und wirtschaftlichen Situationen Eigeninitiative, Engagement und Belastbarkeit Aufgeschlossen für papierloses Arbeiten in einem Fachanwendungsverfahren Führerschein der Klasse B (der Einsatz des privaten PKW für Außentermine ist erforderlich) UNSER ANGEBOT Der Dienstposten ist mit Beamtinnen/Beamten in Besoldungsgruppe A 11 LBesGBW besetzbar Im Beschäftigtenverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis zur EG S 12 bzw. EG 9c TVöD Teilzeittätigkeit mit 80 % Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung und individuelle Arbeitszeitgestaltung Eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten, kompetenten und kollegialen Umfeld Vielfältige interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten Gezielte Personalentwicklung, individuelle Coachings Gesundheitstage sowie regelmäßig stattfindende Sportangebote Verpflegungszuschuss für die Kantine Corporate Benefits Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem Jobticket (Eigenanteil 9 €) sowie dem Radleasing und Radpendlerbonus Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerberportal bis spätestens 16. Juni 2024. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! NOCH FRAGEN? Bei Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Kerstin Schröpfer (Tel.: 07131/994-602) und bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Alexandra Weber (Tel.: 07131/994-3112) zur Verfügung. Kreistag und Innere Verwaltung Personal Lerchenstraße 40 74072 Heilbronn Ansprechpartner Bitte entnehmen Sie den entsprechenden Ansprechpartner der jeweiligen Stellenausschreibung Technische Probleme PERBILITY GmbH 0800 7372454 support[AT]mein-check-in.de Jetzt hier bewerben

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung